Herzlich willkommen beim TSV Neckartailfingen | Spaß an der Bewegung

Mittwoch, 03 April 2019 09:02

Vorschau Bezirksliga

Sonntag, 7.4.19, 15.00
TSVN I - TV Neidlingen I

Der TSVN ist in 2019 noch ohne Dreier. Zwei Niederlagen und zwei Unentschieden sind bis jetzt die magere Bilanz und das muss sich nun am Sonntag dringend ändern...

Der erneute Metzgersgang nach Nellingen muss schnellstens abgehakt werden, denn gegen den TV Neidlingen steht eine richtungsweisende Partie an. Mit einem Sieg könnte die Mittelfeldposition zementiert werden, eine weitere Panne wäre verheerend. Auch der Gast vom Reußenstein hat zuletzt mächtig Federn lassen müssen. Die Niederlagen gegen Abstiegskandidat SF Dettingen und den Mitkonkurrenten FC Rechberghausen waren sicher nicht eingeplant. Mit einem Erfolg im Aileswasen könnte der TVN mit dem TSVN punktemäßig gleichziehen.

Keine Mannschaft ist in der Bezirksliga von einem Spieler so abhängig wie der sonntägliche Gast. Wenn es nämlich beim Trainer und Torjäger in Personalunion, Patrick Kölle, nicht läuft, gehen die Kirschenörtler zumeist leer aus. Deshalb muss der Ex-Bad Boller an die kurze Leine genommen werden, was die halbe Miete bedeuten würde. Im Aileswasen träumt man davon, endlich mal in gleicher Formation wie am letzten Spieltag auflaufen zu können. Andauernd gibt es neben den Dauerverletzten kurzfristige Ausfälle. In Nellingen war es Noah Wagner, den ein Virus nieder gestreckt hatte und Luis Guillen musste wegen Schwindelgefühlen auch schon nach 41 Minuten passen.

Wenigstens konnte Lars Glöckler das gesamte Match auf dem Kunstrasenfeld durchstehen und demnächst ist auch Pablo Guillen wieder an Bord. Gegen die unangenehmen Neidlinger ist er jedoch noch nicht dabei, doch die Mannschaft ist im Normalzustand so stark, dass ihr endlich der erste Dreier in diesem Jahr gelingen sollte.

Gelesen 130 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten