Herzlich willkommen beim TSV Neckartailfingen | Spaß an der Bewegung

Mittwoch, 01 September 2021 08:25

Bezirksliga

Donnerstag, 2.9.21, 19.30

TV Nellingen I - TSVN I

Insgesamt acht Spieler werden Trainer Felix Krasser am Donnerstagabend in Nellingen fehlen. Zudem konnte in Ostfildern seit Jahren nicht mehr dreifach gepunktet werden. Letzte Saison gab es an der Akademie ein 1:1...

Verletzte und Urlauber halten sich die Waage, denn mit Jannik Riehle zählt nun ein vierter Akteur wegen einer Handfraktur zu Blessierten. Der eine Grund ist ärgerlich und schicksalhaft, der andere unverständlich. Wie haben die Grün-Weißen die am Ende zu deutliche Abfuhr gegen den VfL Kirchheim verkraftet ? Einer grottenschlechten ersten Hälfte folgte eine furiose Viertelstunde nach dem Seitenwechsel, wo der TSV innerhalb einer Minute aus einem 0:3 ein 2:3 machte. Fünf beste Chancen wurden danach ausgelassen und zu allem Überfluss blieb den  Aileswasen-Kickern auch noch ein glasklarer Elfmeter versagt. Beim möglichen Ausgleich wären die Karten in der letzten halben Stunde ganz neu gemischt worden.

In diesen fünfzehn Minuten zeigte die Mannschaft, was trotz der Ausfälle möglich ist. Doch man braucht nicht Mathematik studiert haben, um feststellen zu können, dass dieses Hoch lediglich ein Sechstel der Gesamtspielzeit betrug. Beim TV Nellingen, wo diesmal mit Sicherheit wieder auf Kunstrasen gespielt werden wird, ist deshalb eine erheblich längere Positivphase gefragt. Der TVN hat sein erstes Match in Weilheim 3:1 gewonnen und unter der Limburg holt man die Punkte gewiss nicht im Vorbeigehen.

Weil das Derby am Sonntag gegen den FV Neuhausen verlegt wurde, könnte sich der Bezirksliga-Dino bei einer Niederlage in Nellingen am 3. Spieltag am ganz untersten Tabellenende wieder finden. Um dieses Szenario nicht eintreten zu lassen, ist zumindest ein Punktgewinn, besser drei, vonnöten.

Gelesen 148 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 01 September 2021 09:27
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten