4Herzlich willkommen beim TSV Neckartailfingen | It´s time to say goodbye SENNERPOKAL !!!!!


Donnerstag, 15 September 2022 08:34

Bezirksliga/Kreisliga B/4

Sonntag, 18.9.22, 15.00
TSVN I - SC Geislingen II

Sonntag, 18.9.22, 13.00
TSVN II - TSV Linsenhofen II

Gegen den dritten Neuling in Folge geht es am Sonntag für den TSVN. Einer, der TSV Denkendorf, konnte bezwungen werden, vom anderen, dem TSV Oberboihingen, bekam man eine halbstündige Lektion verpasst...

Von der 3. bis zur 34. Minute durchlebte der Bezirksligadino an der Oberboihinger Neckarstraße einen Albtraum. Aus einer frühen Führung wurde ein 1:6 (!). Schlimmer als das Ergebnis bis dahin war die „Hinrichtung“, die die Grün-Weißen über sich ergehen lassen mussten. Gut, es macht schon einen Unterschied, wenn eine Mannschaft ausschließlich auf Kunstrasen trainiert und spielt. Der Ball verhält sich auf einem Plastikfeld einfach anders. Beispiel Luis Guillen. Die Fehler, die dem sonst so zuverlässigen Abwehrspieler unterliefen waren ungewohnt. Der Einzige mit solchen Aussetzern war er aber beileibe nicht. Ballverluste und taktische Fehler können nicht auf den ungewohnten Untergrund geschoben werden. Eigentlich stand nur Torhüter Mika Class außerhalb jeglicher Kritik.

Wie sich die Elf von Felix Krasser im zweiten Umlauf allerdings zur Wehr setzte und eine Aufholjagd startete, gebührt jedoch Anerkennung. Als bei Robin Plachy endlich der Knoten platzte und der Kapitän in der 84. Minute das 4:6 erzielte, schien nochmals alles möglich. Tragisch, dass dann ausgerechnet Class zwei Minuten später seinen einzigen Fehler produzierte und Marc Brändle den Deckel drauf machte.

Doch diese zweite Halbzeit gibt Hoffnung. Mit dem SC Geislingen II hat der TSVN nun am Sonntag einen weiteren Aufsteiger zu Gast. Der blutjunge Unterbau des Verbandsligisten, der älteste Spieler ist gerade mal 24 Jahre alt, hat bislang Lehrgeld bezahlen müssen und alle drei Begegnungen verloren. Kicken können die Jungs aus dem Eybacher Tal vermutlich alle, allein es fehlt die Erfahrung. Und das muss sich das grüne Ensemble zunutze machen.

Matthias Wilhelm könnte eventuell zurück kehren, so sein Urlaub beendet ist. Dafür wird aber vermutlich Pascal Kraut fehlen. Der Nachwuchsmann erlitt eine Muskelverletzung im Oberschenkel und so was dauert. Auf jeden Fall muss die Abwehr stabilisiert werden. Vorne gewinnt man Schlachten, hinten die Kriege. Viel zu hoch stand man in der desaströsen halben Stunde während der ersten Halbzeit und wurde ein ums andere Mal überlaufen. Das darf am Sonntag nicht passieren, denn es ist unerlässlich, dass die drei Punkte im Aileswasen bleiben, zumal am nächsten Donnerstag Angstgegner TV Neidlingen wartet.

 

Kreisliga B/4

 

Eine 2:0- und eine 3:2-Führung konnte der TSVN II auf dem Nürtinger Waldheim nicht ins Ziel bringen und gab beim 3:3 die ersten zwei Zähler ab. Wäre nicht nötig gewesen. Gegen den TSV Linsenhofen II können und müssen nun die verpassten Punkte zurück geholt werden. Von der Papierform her, sollte dies möglich sein. Massive Personalprobleme könnten aber allen Planungen einen Strich durch die Rechnung machen. Acht (!) Mann sollen dem Vernehmen nach dem Spiel einen Mallorca-Trip vorziehen. Ob eine Spielverlegung in Betracht gezogen oder gar beantragt wurde, ist nicht bekannt.

Gelesen 143 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten