Herzlich willkommen beim TSV Neckartailfingen | Spaß an der Bewegung

Samstag, 20 Juli 2019 08:01

TSVN I - TSV Oberboihingen I 0:3

Gefühlte 80 % Ballbesitz sind nicht gleichbedeutend mit einem Sieg. Diese Erfahrung mußte der TSVN im zweiten Testspiel gegen den TSV Oberboihingen machen und unterlag dem klassentieferen Gegner 0:3...

Bis auf Marc Vogelmann, Moritz Krasser, Jonas Bayha, Max Falter und Manuel Schneider kam der gesamte Kader zum Einsatz und dementsprechend probierte Alberto Guillen einiges aus. Die Gäste von der Neckarstraße agierten dagegen mehr ergebnisorientiert und nutzten im Gegensatz zu den Grünweissen ihre Chancen cleverer aus. Bezeichnend die Szenen nach einer halben Stunde als Maurice Grözinger ein Supersolo hinlegte, allein vor dem Boihinger Torhüter stand und diesen anschoss. Im direkten Gegenzug kam der TSVO zum 0:1. Im übrigen scheint der A-Ligist der falsche Testgegner zu sein, denn nach den letzten drei Begegnungen hieß es 0:4, 0:2 (Sennerpokal) und nun 0:3.

Neben der Funkstille in der Offensive taten sich nach hinten schon wieder alt bekannte Schwächen auf, die natürlich auch den vielen Auswechslungen geschuldet waren. Wie gesagt, Ergebnisse in der Vorbereitung sind eher zweitrangig. Und noch eins scheint sich nicht zu ändern: Die Verletzungsanfälligkeiten. Manuel Schneider zog sich im Training eine Meniskusverletzung zu und der nach einem Jahr Pause gerade wieder eingestiegene Tim Müller entwickelt sich zum Oberpechvogel. Auch er verdrehte sich das Knie und man kann nur hoffen, dass er diesmal glimpflicher davon kommen wird.

Gelesen 105 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten