Herzlich willkommen beim TSV Neckartailfingen | Spaß an der Bewegung

Montag, 28 Oktober 2019 20:24

Jugend Volleyball U14/U18

U14 – Heimspieltag am 26.10.2019

Um 9 Uhr begann reges Treiben in der Liebenausporthalle. Die U14-Mädels mit Unterstützung der Eltern bereiteten den Heimspieltag vor. Netze aufbauen, Felder abkleben, Schiedsrichterplätze vorbereiten, Spielpläne aushängen, Kaffee kochen, Brötchen belegen und vieles mehr gehörte dazu. Pünktlich zur Hallenöffnung war dann auch alles bereit und die gegnerischen Mannschaften trudelten bereits ein.
Die ersten Gegnerinnen waren die Mädchen von Birkach 1. Viele gute Ballwechsel und konstant gute Aufschläge sorgten für ein ausgeglichenes Punkteverhältnis. Die spannende Partie endete zwar mit einem knappen Sieg für Birkach, doch die Dolfenger Mädchen zeigten eine konzentrierte und gute Leistung.
Nach der Mittagspause standen zwei weitere Spiele an. Leider konnte nicht an die gute Leistung vom vorigen Spiel angeknüpft werden und daher gingen beide Begegnungen gegen Esslingen 1 und Korb/Beinstein verloren.
Es spielten: Jule, Melina, Leni, Nala, Lucy und Isabell

 

U18 – erste Spiele in Esslingen

Auch die Mädchen der U18 konnten am letzten Wochenende endlich in das Geschehen der Spielrunde eingreifen. Am Sonntag den 27.10. fuhren die Dolfengerinnen nach Hegensberg.
Mit dem neuen Spielsystem traten sie als erstes gegen das Team aus Wernau an. Diese zeigten bereits im Vorfeld gegen Hegensberg eine gute Leistung und so war die Anspannung groß, wie man sich auf dem Spielfeld halten würde. Dach schnell wurde klar, dass das Team sich mit ihrer Leistung nicht verstecken musste. Druckvolle Aufschläge, schöne Annahmen und überraschend gute Angriffssituationen sorgten auch für viele Punkte auf unserer Seite. Ein sehr ausgeglichenes Punkteverhältnis konnte dann mit 26:24 Punkten für uns entschieden werden. Im zweiten Satz lag das Neckartalteam schnell vorne und konnte den Vorsprung bis kurz vor Schluss halten. Beim Spielstand von 23:18 war dann leider die Luft raus. Eine Fehlerserie brachte den Wernauerinnen viele Punkte und damit den Satzausgleich ein. Der dritte Entscheidungssatz war bis zum Seitenwechsel sehr ausgeglichen. Dann trat die Fehlerserie bei den Gegnerinnen ein und das Spiel konnte mit 15:8 gewonnen werden.
Im zweiten Spiel gegen Hegensberg begannen die Neckartailfinger Mädchen ebenfalls mit viel Druck und konnten dem etwas unkonventionellen Spiel der Gegnerinnen gut Stand halten. So konnte auch das zweite Spiel mit einem 2:0 Sieg nach Hause gebracht werden.
Es spielten: Susanne, Franziska, Joline, Lisa, Lotta, Hannah K., Hannah B., Carina und Sarah

 

Der nächste Spieltag findet am Sonntag den 10.11.2019 in Nürtingen statt.

Gelesen 49 mal Letzte Änderung am Montag, 28 Oktober 2019 20:24
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten