Herzlich willkommen beim TSV Neckartailfingen | Spaß an der Bewegung


Begeisterte Kinder beim Ausflug zum Breitenauer See - TSVler des Monats gekürt

geschrieben von 
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Obwohl der Termin in diesem Jahr recht früh angesetzt war, gab es jede Menge Sonne beim traditionellen Ausflug der SGANTS an den Breitenauer See bei Heilbronn.

Einzig der Gewitterregen am Samstag-Nachmittag führte zur Verlegung des Fußballspiels „Alt-gegen-Jung“ (von 16:38 auf 17:38 Uhr). Durch den super gewässerten Rasen gab es dann aber dafür sehenswerte „Ausrutscher“ des ein oder anderen betuchten Fußballkünstlers in glatten Turnschuhen. Der Vollständigkeit halber sei auch gleich noch der Spielausgang erwähnt: 1:0 gewinnt „Alt“ durch einen Volleykracher von Topstürmer Mattäo Ulmo mit Links in den Winkel.

Jetzt aber nochmal von vorn: Ca. 70 SG-Ameisen bezogen von Freitag bis Sonntag die Hauszelte des idyllischen Feriencamps direkt am See. Und jedes Jahr spielen sich ähnliche Situationen ab:

- Die zahlreich vertretenen Väter müssen Kiloschwere (von den Mütter gepackte) Koffer in die Zelte hieven und am Ende wird nur ein Bruchteil benötigt.
- Obwohl TT-Platten vorhanden wären, wird aus Tischen eine „Riesen-Tischball-Platte“ aufgebaut und stundenlang beim „Mäxle“ im Kreis gerannt. Beim Besuch des Waschraums im UG könnte man meinen eine Büffelherde fegt das Haus weg.
- Duschen halten die Kinder für überflüssig, denn man war ja schon nass im See
- Die Zelte sind nachts meistens leer
- Die Zahnbürsten werden eher geschont
- usw.

In diesem Jahr gab es jedoch noch zwei weitere Highlights:
Freitagabend führte Pasi & Co eine Nachtwanderung durch, bei denen die in Gruppen aufgeteilten Kinder verschiedene Stationen absolvieren mussten, um am Ende eine Schatzkarte und letztendlich den Schatz zu finden. Die erste Herausforderung war dabei allerdings erst mal - die Stationen selbst zu finden bei „kuhnacht“. Trotzdem eine tolle Sache für die Kinder mit Fackeln um den See zu laufen. Selbstverständlich waren in jeder Gruppe zwei erwachsene Aufsichtspersonen dabei.
Samstagabend musste dann die „Riesen-Tischball-Platte“ weichen und der Versammlungsraum wurde für das DFB-Pokalfinale aufgestuhlt. Da es unter den Kindern Fanblöcke sowohl des FCB als auch von RB Leipzig gab, waren die Gesänge teils ohrenbetäubend. Fast wie im Stadion - nur in einer höheren Ton-Frequenz.

Als die Autos am Sonntag-Nachmittag nach dem gemeinsamen Aufräumen die Location verließen, gab es jede Menge „schlafende Kinder auf Rücksitzen“ im Gruppen-Chat zu belächeln. Ein spitzen Wochenende ging zu Ende und Jörn Rössner erhielt für die tolle Organisation großes Lob.

Jörn hatte das Wochenende akribisch geplant und war auch an den drei WE-Tagen ständig im Einsatz zum Wohle der Kinder und Eltern. Aus den Reihen der Teilnehmer kam die Forderung ihn zum TSV-ler des Monats zu ernennen.
Jörn: Vielen Dank für dein tolles Engagement. Hiermit wirst du zum TSV-ler des Monats Mai erkoren!

PS: Für den Ausflug im nächsten Jahr hat sich Jörn schon etwas Neues überlegt. Es können ab sofort Geschenkgutscheine (z. B. zum Kinder-Geburtstag oder Weihnachten) für den Ausflug zum Breitenauer See bei ihm erworben werden. Kontakt: joern.roesner@importtrend.de

Bilder vom WE gibt´s hier

%MCEPASTEBIN%
Gelesen 505 mal Letzte Änderung am Montag, 27 Mai 2019 11:08
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten