Herzlich willkommen beim TSV Neckartailfingen | Spaß an der Bewegung


Zwei TSV-ler erhalten Ehrungen des DFB

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Letzten Samstag reiste eine Delegation des TSV zur WFV-Ehrenamtsveranstaltung nach Sparwiesen bei Uhingen und beglückwünschten Alberto Guillen und Pascal Knöll zu ihren tollen Auszeichnungen.

Alberto Guillen wurde mit dem „DFB-Ehrenamtspreis“ ausgezeichnet. Nachfolgend ein Auszug aus seinen erbrachten ehrenamtlichen Leistungen für den TSV aufgrund dessen er sich diese Ehrung redlich verdient hat.
Alberto - oder kurz „Albit“ – ist der Mr. Fußball beim TSVN. Egal ob Spielleiter, Trainer, Abteilungsleiter – er hat schon alle Posten besetzt. Er prägt seit Jahren die sportliche Entwicklung des TSVN. Kein Spiel findet ohne ihn statt, und sein Terminkalender ist stets nach dem TSV ausgerichtet. Im Ausschuss vertritt er die Interessen der Abteilung Fußball und kümmert sich gemeinsam mit dem 2. Vorstand um alle Belange rund um unsere Sportanlagen.
Damit aber nicht genug, nebenbei ist er bei TSV-Veranstaltungen meist DJ oder auch unser Joker bei allen tontechnischen Belangen und somit von Anfang bis Ende gefragt. Bei den TSV-Jahresfeiern konnte man ihn oftmals zusätzlich als Regisseur und Akteur u. a. der TSV-Harmonists auf der Bühne bestaunen und durch sein Mitwirken bei der legendären TSV-Hymne als Sänger hat er sich bereits ebenfalls verewigt.
Albit – herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung mit dem DFB-Ehrenamtspreis!

Pascal Knöll wurde im Rahmen der Aktion junges Ehrenamt aus folgenden Gründen zum „Fußballheld“ gekürt:
Pascal "Pasi" Knöll ist seit er 14 Jahre alt ist als Trainer beim TSV Neckartailfingen im Bereich Kinderfußball tätig. Die ehrenamtliche Vereinstätigkeit war schon immer ein wichtiger Stützpfeiler in seinem Leben und für den Verein ist er dadurch ein unglaublich wertvoller "Fußballheld" geworden.
Mittlerweile ist Pasi 20 Jahre alt und zusätzlich zu seiner Trainertätigkeit (E-Junioren) nun auch als Fußballkoordinator in anderen Jugenden unterwegs, um den dortigen Trainern mit Tipps und Tricks Hilfestellung zu Trainingsinhalten etc. zu geben.
Prinzipiell hilft er überall mit „wo Not am Mann ist“. So hat er z. B. die Trainingsanzüge für alle Mannschaften der SG ANTS organisiert und hilft regelmäßig bei der Turnierleitung von eigenen Fußball-Turnieren mit bzw. steht als Schiedsrichter für die Heimspiele parat.
Seine Jungs - der im Übrigen sehr erfolgreichen E-Jugend - lieben ihn und freuen sich immer, wenn sie ihn sehen. Pasi ist für den TSV Neckartailfingen bereits ein wahrer "Fußballheld" und die Auszeichnung ist eine tolle Wertschätzung für sein ehrenamtliches Engagement seitens des DFB.

Vielen Dank auch an unseren Harald Kuhn (WFV-Ehrenamtsbeauftragter) für die Einladung zur Veranstaltung und die Moderation des Abends in Sparwiesen. Der TSV war als „Macht vom Neckartal“ mit zahlreichen Mitgliedern vertreten, und beinahe hätte unser 2. Vorsitzender beim Witzeerzählen der Kabarettistin „s´Mariele von dr Alb“ die Show gestohlen... ;-)

Das Bild zeigt unsere beiden TSV-ler mit dem ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Knut Kircher bei der Preisübergabe.

Gelesen 110 mal Letzte Änderung am Dienstag, 26 November 2019 08:03
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten